GEGRÜNDET 1927
METROPOLIS, SAMSTAG, 23. SEPTEMBER 2017
91. JAHRGANG
Die Unzufriedene (Austria)

Short article from Austrian women's magazine "Die Unzufriedene" 1927-02-26

Die Unzufriedene
Nummer 9
Seite 8


Welche Filme sollen wir uns ansehen?

(...)

Ein Fall für sich ist der große deutsche Zukunftsfilm "Metropolis". In seinem
Mittelpunkt steht wohl der erbitterte Kampf zwischen dem Arbeitsmenschen und
dem Geldherrn; aber in diesem Kampf wird der Arbeitsmensch als blindes,
stumpfes Tier geschildert, das sich in wüsten Zerstörungsorgien austobt. Am Schluß werden Arbeit und Kapital versöhnt. Der Film hat die versteckte Absicht, die arbeitende Menschheit vom Klassenkampfgedanken abzuziehen und sie Demut und geduldiges Warten auf eine Ausgleichung der sozialen Gegensätze Zu lehren. Überdies bleibt der mit ungeheurem Kostenaufwand hergestellte Film in künstlerischer Hinsicht weit hinter allen Erwartungen zurück. Übelster Kitsch ist der Rührfilm "Faschingszauber" Was hier dem Publikum an Unwahrscheinlichkeit zugemutet wird, ist einfach unglaublich. F.R.

2009-06-19

Die Unzufriedene 1927-02-26
Hauptredaktion - Neuer Turm Babel - Metropolis